Unser Blog für Genussmenschen mit Gesundheits- und Umweltbewusstsein

SCHON WIEDER HÖCHSTE ZEIT FÜR GUTE VORSÄTZE?

Dezember 18, 2020

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und du hast dir vielleicht schon Neujahrsvorsätze gefasst. Wie du an deinen persönlichen Zielen dran bleibst und warum laut Wissenschaft „Hilfsbereitschaft“ glücklich macht, erfährst du in diesem Beitrag.

  1. Formuliere deine Ziele „SMART“

Damit dir die Erreichung deiner Ziele leichter fällt, empfehlen wir dir deine Ziele anhand der SMART-Methode, einem Hilfsmittel zur Zielformulierung, zu formulieren. „SMART“ steht für:

Spezifisch: Formuliere deine Ziele so konkret wie möglich! Anstelle von: „Ich möchte mich gesünder ernähren“ wäre ein spezifisches Ziel: „Ich möchte 2 meiner 3 Mahlzeiten pro Tag gesund gestalten“ (wie du deine 1. Mahlzeit am Tag einfach gestalten kannst findest du im Beitrag Overnight Oats – das schnelle Frühstück).

Messbar: Das Ziel soll messbar sein. „Gesünder ernähren“ ist nicht messbar – „2 der 3 Mahlzeiten pro Tag gesund gestalten“ kann jedoch anhand der Zahlen gemessen werden.

Attraktiv: Warum ist dieses Ziel für dich erstrebenswert bzw. ansprechend? Die Motivation dahinter sollte intrinsisch – also ohne Druck von außen – sein.

Realistisch: Dein Ziel soll für dich möglich und realisierbar/erreichbar sein.

Terminiert: Lege für dein Ziel ein fixes Datum fest.

  1. Teile deine Ziele mit anderen

Damit es dir leichter fällt an deinen guten Vorsätzen festzuhalten, solltest du dein Vorhaben mit anderen teilen. Über die eigenen Ziele zu sprechen führt dazu, dass man sich im positiven Sinne „verpflichtet“ fühlt zu seinem Wort zu stehen. Noch besser wäre, wenn du jemanden, der ein ähnliches Ziel hat, mit ins Boot holst. Gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten motiviert viele Menschen und kann noch dazu Spaß machen!

  1. Starte JETZT

Damit dir der Start und die Umsetzung der SMART-Methode leichter fallen, findest du HIER eine Zielkarte für deine Zielformulierung. Drucke die Karte aus und notiere darauf dein(e) Ziel(e). Bei Fragen dazu kannst du dich natürlich sehr gerne über unser Kontaktformular  bei uns melden.

  1. Visualisiere deine Ziele täglich

Damit du deine Ziele immer vor Augen hast und vor allem nicht aus den Augen verlierst, empfehlen wir dir das Zielkärtchen an einen Platz zu geben, an dem es für dich täglich sichtbar ist. Mögliche Plätze dafür wären der Kühlschrank, der Büroplatz, der Kleiderschrank oder der Spiegel im Badezimmer.

Wir hoffen, dass dir diese 4 Tipps helfen,

um langfristig motiviert an deinen Zielen 2021 zu arbeiten!

Und warum soll „Hilfsbereitschaft“ glücklich machen?

Eine aktuelle Studie der University of Rochester zeigt, dass selbstlose Neujahrsvorsätze glücklicher machen. Richard Ryan, Forscher und Professor für Psychologie an der University of Rochester, erklärt, dass der beste Neujahrsvorsatz darin besteht, anderen zu helfen. Hilfsbereitschaft soll laut Ryan zu mehr Motivation und Wohlbefinden beitragen und glücklicher machen. „Wir haben herausgefunden, dass Menschen, die darauf fokussiert sind, anderen etwas zu geben, eine tiefere Befriedigung erfahren, als wenn ihre Ziele eher selbstorientiert sind“, erklärt Ryan. „Die meisten der Neujahrsvorsätze wirken eher wie Druck von außen – ein Versuch, besser dazustehen, Schuldgefühle abzubauen oder die Erwartungen anderer zu erfüllen. Abnehmen ist zum Beispiel eines der häufigsten Neujahrsziele und eines, bei dem die meisten Menschen schlecht abschneiden“, meint der Forscher. Laut Ryan fehlt dabei meist die intrinsische Motivation – also der wahre, innere Antrieb – um die Ziele tatsächlich zu erreichen.

Also lautet unser letzter Tipp:

Vielleicht sollten wir 2021 …

… den ein oder anderen selbstorientierten Neujahrsvorsatz über Bord werfen, darüber nachdenken, wie wir einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten können und dadurch wahres Glück empfinden.

BioLifestyle wünscht dir einen guten Rutsch, viel Erfolg und vor allem Gesundheit für das neue Jahr. Auf viele „Glücksmomente“ in 2021!

Quellen:

Storch, Maja. (2009). Motto-Ziele, S.M.A.R.T.-Ziele und Motivation. 10.1007/978-3-531-93039-8_12.
https://www.researchgate.net/publication/242574964_Motto-Ziele_SMART-Ziele_und_Motivation.

Weinstein, N., & Ryan, R. M. (2010). When helping helps: Autonomous motivation for prosocial behavior and its influence on well-being for the helper and recipient. Journal of Personality and Social Psychology, 98(2), 222–244.
https://doi.org/10.1037/a0016984

Bradshaw, E. L., Sahdra, B. K., Ciarrochi, J., Parker, P. D., Martos, T., & Ryan, R. M. (2020). A configural approach to aspirations: The social breadth of aspiration profiles predicts well-being over and above the intrinsic and extrinsic aspirations that comprise the profiles. Journal of Personality and Social Psychology. Advance online publication.
https://doi.org/10.1037/pspp0000374
https://www.rochester.edu/newscenter/new-years-resolutions-be-happy-after-coronavirus-464722/

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram