Unser Blog für Genussmenschen mit Gesundheits- und Umweltbewusstsein

Rezept: Energy Balls

Juli 1, 2021

Ihr braucht Energie und das schnell? Dann ist dieses Rezept perfekt für euch.

Energy Balls sind leicht und schnell zuzubereiten und das mit Zutaten, welche super variierbar sind -  je nach Lust und Laune. Die Energy Balls versorgen euch mit gesunder und langanhaltender Energie. Vegan, vegetarisch? Kein Problem, die Energiebomben sind für alle geeignet, die sich einen gesunden und leckeren Snack zubereiten möchten. Auch als Mitbringsel sind die Bällchen ein Hit und wenn ihr sie nach der Herstellung nicht schon alle verputzt habt, halten sie in einem Schraubglas, im Kühlschrank mindestens eine Woche.

Basiszutaten:

  • 1 Tasse Trockenobst nach Wahl
    (Feigen, Aprikosen, Datteln, Rosinen, …)
  • 1 Tasse Nüsse, Flocken & Co
    (Walnüsse, Cashewkerne, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, …)
  • Einige EL Nussmus
    (Mandelmus, Cashewmus, Erdnussmus, Haselnussmus, …)

 

Zubereitung:
1. Alle Zutaten vermischen und bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.
LiebhaberInnen von Rohkost-Pralinen können die Zutaten auch fein pürieren.

2. Ist der Teig zu flüssig, könnt ihr jetzt noch etwas geriebene Nüsse hinzufügen. Ist er zu trocken, gebt einfach noch etwas Nussmus hinzu. Wichtig ist nur, dass ein klebriger Teig entsteht, den man gut formen kann.

3. Aus dem fertigen Teig dann mundgerechte Kugeln formen.

4. Wer mag, kann die fertigen Bällchen zum Schluss noch in der gewünschten Ummantelung (Leinsamen, Hanfsamen, Sesam, Kokosflocken) wälzen.

 

Tipp: Verfeinern könnt ihr den Teig auch noch mit verschiedenen Gewürzen, wie zum Beispiel mit Kakao, Zimt, Kardamom, Chili, geriebener Zitronen- oder Orangenschale.
Das abschließende Wälzen der Kugeln in Samen oder Kokosflocken sieht nicht nur lecker aus, sondern verhindert auch das Aneinanderkleben der Kugeln.

Also holt euch einen leckeren Energieschub und startet durch!

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram